Newsletter 02/2012

Senator Michael Müller zu Besuch in Charlottenburg-Wilmersdorf

Am 20. Februar 2012 informierte sich Michael Müller, Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, über einige der besonders bedeutsamen Bauprojekte in der City West. Begleitet von Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann und Bezirksstadtrat Marc Schulte besichtigten die Herren drei der stadtentwicklungspolitisch herausragenden Vorhaben am Kudamm.

Mehr zum Thema lesen Sie auf unserer Webseite.

berlin-city-west.de/aktuell/senator-michael-müller-zu-besuch-charlottenburg-wilmersdorf

Senator Michael Müller auf Bezirkstour in der City West. Bild Regionalmanagement CITY WEST

Tourismusdestination Berlin blüht auf

Die Berlin-Werber Visit Berlin, Berlin Tourismus & Kongress GmbH zieht Bilanz für 2011: Zehn Millionen Gäste, 22 Millionen Übernachtungen, Berlin im Europa-Ranking an der dritten Stelle

Fast 60 Prozent der Besucher kommen aus Deutschland. 41 Prozent der Übernachtungen entfielen auf Gäste aus dem Ausland. Insgesamt ist die Zahl der Übernachtungen gegenüber 2010 um über 1,5 Millionen gestiegen, so Frau Prof. Dr. Ulrike Rockmann, Präsidentin des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg: „Neben den Besuchern aus Deutschland wird Berlin bei internationalen Gästen immer beliebter.“ Wachstumspotenzial steckt vor allem in den sogenannten BRIC-Märkten (Brasilien, Russland, Indien, China), die von Visit Berlin intensiv bearbeitet werden. In diesen Ländern ist eine neue reisefreudige Mittelschicht entstanden, die künftig noch stärker für Berlin begeistert werden soll.

Die Marktforscher von Engel + Völkers Commercial bewerteten die City West vor kurzem als Hotelstandort Nr. 1 in Berlin. Seit dem Jahr 2005 sind hier zusätzliche 2250 Hotelzimmer in allen Kategorien und Preisklassen entstanden. Und das bei gleich bleibender Auslastung von ca. 51 Prozent. Jeder Übernachtungsgast bleibt ca. 2,3 Tage und gibt während seines Berlin-Besuches täglich ca. 200 Euro aus – für das Hotelzimmer, beim Abendessen, im Museum oder beim Shopping.

Die Wirtschaftssenatorin Sybille von Obernitz sagte bei einer Pressekonferenz in der vergangenen Woche, dass die Tourismuswirtschaft weiter gestärkt werden soll und bis zum Jahre 2020 auf 30.000 Stadtbesucher ansteigen könne.

Touristenmagnet 2011- 125 jahre Kurfürstendamm. Foto: Regionalmanagement CITY WEST

da! Architektur in und aus Berlin 2012

Zum achten Male  ist im stilwerk Berlin in der Kantstraße 17 die Jahresausstellung der Berliner Architektenkammer  zu sehen. Die Ausstellung wird am Freitag, 24. Februar 2012 um 20.00 Uhr eröffnet. 

Bei der Eröffnungsveranstaltung sprechen Michael Müller, Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, der Präsident der Architektenkammer Berlin, Klaus Meier-Hartmann und Dr. Sylvia Nielius, Center-Managerin des stilwerk Berlin. Die Architektenkammer Berlin lädt alle Interessierten herzlich zur Eröffnungsveranstaltung ein. Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung zeigt 69 aktuelle Projekte von Berliner Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplanern. Das gezeigte Spektrum gliedert sich in die acht Kategorien Wohnen; Büro, Handel & Gewerbe; Verkehr & Versorgung; Gesundheit, Freizeit & Soziales; Bildung & Wissenschaft; Kultur; Freiraum und Stadtplanung.

Ausstellungsdauer und Öffnungszeiten
24. Februar bis 17. März 2012
Montag bis Samstag: 8 bis 22 Uhr, Sonntag: 11 bis 22 Uhr
(Samstag, 17. März 2012: 8 bis 19 Uhr)

Mehr Informationen zur Ausstellung hier.

Quelle: Architektenkammer Berlin, Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

Quelle: Architektenkammer Berlin