Newsletter 03/2017

Lesung im Bücherbogen

Welche Berliner Straße hat so viele Facetten: Theaterviertel, Schriftstellerdomizil, politischer Brennpunkt, Chinatown, Rotlichtmilieu, Designmeile? Die rund zwei Kilometer lange Kantstraße hat schon einige Ups und Downs hinter sich und ist gegenwärtig dabei, aus dem Schatten des parallel verlaufenden Kurfürstendamms herauszutreten.

Am Donnerstag, den 11. Mai 2017, 19.00 Uhr stellt die Aurtorin Birgit Jochens ihr erfolgreiches Buch "Die Kantstraße - Vom preußischen Charlottenburg zur Berliner CITY WEST" im Bücherbogen am Savignyplatz vor.

Weiterlesen...

Buchcover

Tag der Städtebauförderung

Anlässlich des bundesweiten Tag der Städtebauförderung am 13. Mai 2017 öffnet die Joan-Miró-Grundschule ihren Schulhof. Endlich wird ein Großteil der Bauzäune abgeräumt. Die Neugestaltung der Hofbereiche wird mit einem Schulfest von 10 - 13 Uhr gefeiert. Um 10 Uhr gibt es einen symbolischen Spatenstich auf den Robin-Hood-Spielplatz in der Knesebeckstraße, der in den kommenden Monaten umgestaltet wird. Anschließend geht es auf den Schulhöfen der Joan-Miró-Grundschule mit einem Rundgang, Bühnenprogramm u.v.m. weiter.

Weiterlesen...

Tag der Städtebauförderung

Drei Campusführer

Über den langen Winter haben wir nach Informationen gesurft, Geschichtsbücher gewälzt und Fotos geknipst. Entstanden sind drei Campusführer, die pünktlich zum schönen Frühjahrswetter erscheinen. Die drei Faltpläne geben Einblicke in bekannte und unbekannte Orte rund um den Campus Charlottenburg - eine perfekte Einladung, die City West zu Fuß oder mit dem Fahrrad (neu) zu entdecken.

"Übern Campus", "Ab durch die Blöcke" und "Von Insel zu Insel" heißen die drei Touren und gefaltet sind sie kaum größer als Ihre Kreditkarte. Zum handlichen Päckchen geschnürt sind sie ein ideales Give-away für Ihre Mitarbeiter*innen, Kolleg*innen, Kund*innen und Gäste. Die Texte sind in Deutsch und Englisch verfasst.

Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben. Die Campusführer sind kostenlos erhältlich und werden in Kartons à 180 Päckchen abgegeben. Teilen Sie uns einfach per Mail die gewünschte Anzahl der Kartons und ggf. die Lieferadresse mit. Gerne übersenden wir einige Musterexemplare.

Campusführer

Baubeginn und Fertigstellung

Die Bauarbeiten zur Umgestaltung des Mittelstreifens der Lietzenburger Straße sind fristgerecht fertiggestellt. Die Abnahme der Landschaftsbauarbeiten erfolgte bereits Anfang April 2017. Um einen optimalen Anwuchs der angesäten Wildblumenwiese zu garantieren, verbleibt eine Umzäunung noch bis zum Spätsommer 2017. Anschließend ist eine Übergabe an die Nutzer*innen geplant.

Erst begonnen haben hingegen die Bauarbeiten zur Neugestaltung der Kleiststraße zwischen Wittenbergplatz und An der Urania. Ab Anfang Mai 2017 erfolgt zunächst die bauliche Aufwertung der Seitenbereiche zwischen Bayreuther Straße und Lietzenburger Straße. Restarbeiten und Baumpflanzungen für diesen Bauabschnitt sind für das Jahr 2018 geplant. Durch die BVG erfolgen ab dem kommenden Jahr im Bereich des Mittelstreifens Maßnahmen zur Sanierung des U-Bahn-Tunnels.

Öffentliche Auslegung zur Einrichtung einer Immobilien- und Standortgemeinschaft

Die Antragsunterlagen zur Einrichtung einer Immobilien- und Standortgemeinschaft "BID Ku'Damm-Tauentzien" im Bereich des Kurfürstendamms und der Tauentzienstraße sind z.Z. öffentlich ausgelegt.

Ort: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin
Abt. Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt, FB Stadtplanung, Zi. 3022, 3. Stock
Hohenzollerndamm 174-177, 10713 Berlin
Tel. 9029-15137 / 9029-15141

Zeit: noch bis einschließlich 24. Mai 2017
Montag bis Donnerstag von 10 - 16 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung

Während der Auslegungszeit können Anregungen bei der genannten Diensstelle schriftlich eingereicht oder zur Niederschrift vorgebracht werden. Eigentümer der im Bereich der Immobilien- und Standortgemeinschaft gelegenen Grundstücke haben während der Auslegung das Recht zur Erklärung, der Einrichtung der  Immobilien- und Standortgemeinschaft nicht zuzustimmen. Antragsteller ist die BID-Ku'Damm-Tauentzien GmbH.

Weitere Informationen unter www.bid-kudamm-tauentzien.de

Quelle: Amtsblatt von Berlin, Nr. 15, 13. April 2017, S. 1648