Newsletter 04/2013

Regierender Bürgermeister Wowereit in der CITY WEST

Klaus Wowereit informierte sich am 31. Mai 2013 im Rahmen eines Stadtspaziergangs über die Entwicklungen rund um den Bahnhof Zoo. Sein Rundgang startete im Amerika Haus, wo der Direktor der c/o Galerie, Stefan Erfurt, ein Bittschreiben für die Einrichtung einer Fußgängerampel über die Hardenbergstraße überreichte. Künftige Besucher der c/o Galerie werden den Weg zur Newton Fundation in der Jebensstraße frequentieren und erwarten eine reibungslose Straßenquerung. Zudem wird sich die c/o Galerie für eine gestalterische Aufwertung des Yva-Bogens einsetzen, um die Fußwegeverbindung in Richtung Kantstraße aufzuwerten.

berlin-city-west.de/aktuell/regierender-bürgermeister-wowereit-der-city-west

Bürgerdialog Nollendorfplatz / Winterfeldtkiez

Der Winterfeldkiez und hier insbesondere die Maaßenstraße zwischen Nollendorfplatz und Winterfeldtplatz sind beliebte und hoch frequentierte öffentliche Räume. Aufgrund der hohen Nutzungsdichte entstehen Konkurrenzen und Probleme, die im Rahmen der zweiten Bürgerveranstaltung am 6. Juni zwischen ca. 140 Bürgerinnen und Bürgern, Gewerbetreibenden und der Verwaltung diskutiert wurden.

berlin-city-west.de/aktuell/bürgerdialog-nollendorfplatz-winterfeldtkiez

Workshop zur Einwerbung Privater Ko-Finanzierung

Die Wirtschaftsförderung des Bezirksamts Charlottenburg-Wilmersdorf veranstaltete mit wichtigen privaten Akteuren und Big Playern aus der City West einen Workshop, in dem die künftigen Ziele und Möglichkeiten privater Beteiligungen an baulichen Entwicklungen am Standort ausgetauscht wurden.

Die Veranstaltung im Hotel Ellington soll die Mitwirkung zum bürgerschaftlichen Engagement anregen und die Verfahren der Verwaltung mit den Bedürfnissen der Privatwirtschaft in Einklang bringen. Künftig werden städtebauliche und ordnungspolitische Entwicklungsmaßnahmen der Bezirke zunehmend in öffentlich-privater Partnerschaft angestrebt. Der Workshop zur Mitwirkung Privater in der CITY WEST ist ein Baustein der künftigen Kooperation und verbesserter Kommunikation.