Newsletter 3/2018

Designmeile Berlin 2018

Im Jahr 2018 findet die Designmeile zum achten Mal statt und weitet sich räumlich über die CITY WEST hinaus auch auf andere Berliner Stadtteile aus. Der Slogan „Designmeile goes DesignWeek“ steht auch für die zeitliche Ausdehnung zu einer ganzen Woche vom 20.-27. September 2018. Die Vielfalt der Designangebote ist ein Spiegel der Berliner Kreativlandschaft. Die Teilnahme ist noch möglich, Teilnahmebedingungen finden Sie hier.


Die City West von Schüler*innen in Szene gesetzt

Foto: Fatma Nur Bulgurcu

Die Fotografin Mila Hacke führte mit Unterstützung des Museums für Fototgrafie und des Regionalmanagements CITY WEST im Frühjahr 2018 einen Foto-Workshop rund um den Breitscheidplatz für Schüler*innen von drei Gymnasien durch. Das Ergebnis - ein Filmloop - wurde an einem Wochenende im Musuem für Fotografie präsentiert.

Das Projekt "Schüler*innen fotografieren die City West" steht für die Idee eines Clusters Film und Fotografie, dass bereits in der City West vorhandene Qualitäten betonen und stärken soll.

Bereits heute existiert ein breites Spektrum von Angeboten und Einrichtungen zu Foto und Film in der City West. Erwähnt seien das Museum für Fotografie, die Helmut-Newton-Stiftung, die c/o Galerie, die yorck Kinogruppe, Camera Work oder auch das 3IT Center. Das delphi LUX bietet in Kooperation mit Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf und der Zentrale für Politische Bildung einmal im Monat die Filmreihe & Gespräch "#2030 - Nachhaltigkeit leben – Die 17 Ziele der Agenda 2030 im Film" an.

Der Filmloop kann hier angesehen werden.


B-Plan 4-42 Olivaer Platz

Bis zum 29. Juni 2018 findet die erneute Auslegung zur Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß §4a Abs.3 BauGB (für den Bebauungsplan 4-42, Olivaer Platz) statt. Die Originalunterlagen können in den Räumen des Fachbereichs Stadtentwicklung eingesehen und es können Stellungnahmen abgegeben werden.

Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Hohenzollerndamm 174-177, 10713 Berlin.

Informationen und Möglichkeit zur Stellungnahme


Bezirksmagazin Charlottenburg-Wilmersdorf

Im Mai ist die 17. Ausgabe des Bezirksmagazins "Charlottenburg-Wilmersdorf – Ein Bezirk mit Zukunft" erschienen. Es wurde von der Euramedia Werbung Berlin in Zusammenarbeit mit der Pressestelle des Bezirksamtes herausgegeben.

Das Magazin erhalten Sie kostenlos u.a. im Rathaus Charlottenburg, in den Bürgerämtern und den Stadtbibliotheken. Darüber hinaus wird es über viele Geschäfte, in Arztpraxen sowie weiteren öffentlichen Einrichtungen des Bezirks verteilt.

"Die jährliche Neuausgabe stößt immer wieder auf eine große Nachfrage. In diesem Jahr enthält das Bezirksmagazin Informationen zum neuen Stadtquartier Ku’damm-Karree, über  die Neugestaltung der verlängerten Hertzallee, zur Mierendorff-Insel, zur bezirklichen Wirtschaftsförderung oder dem Tag des Ehrenamtes sowie Hinweise zu bezirklichen und kulturellen Angeboten," so Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann.

Das Bezirksmagazin ist auch unter www.euramedia-werbung-berlin.de zu finden.


Lange Nacht der Wissenschaften

Foto: Blitzversuche mit einem Cabrio im Labor der Hochspannungstechnik © TU Berlin/ Rethmeier

Während der Langen Nacht der Wissenschaften gibt es am kommenden Samstag, 9. Juni 2018, in der Zeit von 17–24 Uhr an der TU Berlin spannende Projekte zu entdecken: Science und Mathe Slam, Poetry Slam und Pecha Kucha Campus – dies und mehr als 230 Projekte in 26 Wissenschaftshäusern erwarten Sie.

Auf dem Kindercampus forschen und touren junge Leute durch Naturwissenschaften und Technik. Spannung und Neugier werden belohnt – es winkt ein kleiner "akademischer Abschluss", der Mini-Master!

Das komplette Programm der Langen Nacht finden Sie hier http://www.lndw.tu-berlin.de/programm/