Designmeile 2013, „wo design lebt“

Designmeile 2013

Designmeile 2013

Unter diesem Motto findet jährlich im Oktober das Event Designmeile Kantstraße statt und verdeutlicht die Angebotsvielfalt von Interior Design und designorientierter Dienstleistungen des Standorts. Seit vier Jahren arbeiten die Initiatoren des Netzwerks Designmeile in der Kantstraße und dem Umfeld der CITY WEST intensiv daran, die designaffinen Akteure noch besser miteinander bekannt zu machen, sie zu vernetzen und das Profil des Designstandorts zu schärfen. Stetig kommen neue Akteure zum Netzwerk hinzu, Voraussetzung sind die Qualität der Angebote, Engagement für die Nachbarschaft und der Wunsch nach Kooperation am Wirtschaftsstandort CITY WEST.

Erste Erfolge der privaten Aktivitäten sind bereits messbar: Der fachliche Austausch hat sich intensiviert, neue kreative Ideen wurden entwickelt und es entstehen Synergien durch Kooperationen. Hotels wie das Waldorf Astoria und Das Stue präsentieren ihr Hotelambiente im Kontext des Designevents, Mitglieder des Berliner Vereins DMY treffen sich zum Austausch an kultigen Orten wie der PanAm Lounge. Beim dritten Event Designmeile 2013 informierten sich an künftigen Wohntrends Interessierte in der Ausstellung „How to live tomorrow: Warum aus Räumen Lebenswelten werden”, entwickelt von TPA und minimum einrichten im stilwerk Berlin über neueste Trends.

„Die Kundinnen und Kunden erwarten zunehmend Komplettlösungen für ihr privates  Wohnumfeld“, sagen Wilfried Lembert und Mike Palm „und dies wird ihnen in der CITY WEST zwischen Breitscheidplatz und Savignyplatz sowie im Umfeld der Kantstraße geboten“. Aber auch durch hochkarätige Gastronomie- und Freizeitangebote erfahren Berliner wie Berlinbesucher hier einzigartige Kultur wie zum Beispiel im Bereich Kunst und Fotografie.