Die 156 ha große Programmkulisse des Aktiven Zentrums City West umfasst den zentralen Bereich - rund um den Bf. Zoologischer Garten, Breitscheidplatz, Wittenbergplatz und Kurfürstendamm. Sie ist eingebettet in den Aktionsraum des Regionalmanagements CITY WEST. Das Aktive Zentrum City West umfasst Teile der Berliner Bezirke Charlottenburg-Wilmersdorf, Mitte und Tempelhof-Schöneberg. Die City West als westliches Zentrum Berlins bietet vielfältige städtische Funktionen.

Der öffentliche Raum ist Ort für Kommunikation, Interaktion, Repräsentation, Begegnung und Mobilität. Dabei ist die Aufenthaltsqualität entscheidend für eine positive Wahrnehmung der Stadt und ihrer Quartiere. Durch den Einsatz öffentlicher Mittel können die bedeutsamen Plätze und Straßenräume der City West funktional und gestalterisch aufgewertet werden.

So wurde die ehemalige Parkplatzfläche des Rankeplatzes - Kreuzung Lietzenburger Straße/Joachimsthaler Straße - entsiegelt und in einen begrünten Stadtplatz mit Wasserspiel umgewandelt. Der mit der Einweihung dem Komponisten  Friedrich Hollaender gewidmete Platz markiert nun den südlichen Eingang der City West.
Ebenfalls abgeschlossen ist die Umgestaltung des Mittelstreifens - als Promenade neukonzipiert  - der Tauentzienstraße. Pflanzinseln aus hellem Granitstein dienen als Sitzgelegenheit. Unterschiedliche Formen, Höhen und Fluchten sind Blickfang und markieren Querungsmöglichkeiten der Tauentzienstraße.
Highlight sind die drei künstlerischen Illuminationen an den Bahnunterführungen Bleibtreu-, Kant- und Hardenbergstraße. 

Das Programm Aktive Zentren sieht vor, dass die öffentlichen Gelder durch private Mittel ergänzt werden. Wie in der Vergangenheit bedarf es dafür starker Partner. Mittelfristiges Ziel ist, privates Engagement anzuregen und zu befördern.

Eingang Campus Charlottenburg an der Fasanenstraße - verlängerte Hertzallee
Visualisierung Umgestaltung Hertzallee

Visualisierung zur Umgestaltung der Hertzallee (Visualisierung: Lavaland GmbH/TH Treibhaus)

Aufwertung Mittelstreifen An der Urania / Lietzenburger Straße
Aktionsgruppe

Die Aktionsgruppe grün-bunter Mittelstreifen engagiert sich für die Lietzenburger Straße

Gestalterische Qualifizierung der Hardenbergstraße im Abschnitt Bahnhof Zoo (Knotenpunkt Jebensstraße) und Steinplatz
Hardenbergstraße

Regelquerschnitt zur Neugestaltung der Hardenbergstraße