Standortkonferenz Hertzallee Nord

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen lädt ein zur Standortkonferenz Hertzallee Nord
Veranstaltungsangaben
Mittwoch, 11. April 2018 - 19:00
PALAZZO Spiegelpalast, Hertzallee 41, 10787 Berlin
Fokusraum Hertzallee

Fokusraum Hertzallee

Das Umfeld des Bahnhofs Zoologischer Garten bildet das Zentrum der CITY WEST und ist von außergewöhnlicher stadtpolitischer Bedeutung für Berlin. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen plant daher in Kooperation mit den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf und Mitte eine städtebauliche Neuordnung der Bereiche nördlich und südlich der Hertzallee sowie des Hardenbergplatzes.

Zum Auftakt der Planung lädt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen ein zur

Standortkonferenz Hertzallee Nord
am Mittwoch, den 11. April 2018 ab 19.00 Uhr
im PALAZZO Spiegelpalast, Hertzallee 41, 10787 Berlin
unmittelbar am U- und S-Bahnhof Zoologischer Garten.
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.

In dieser ersten Standortkonferenz werden für den Bereich nördlich der Hertzallee die Anforderungen an den vielschichtigen Ort und die Rahmenbedingungen der städtebaulichen Entwicklung vorgestellt und diskutiert.

  • ab 19.00 Uhr: Ausstellung zum Planungsraum sowie vorhandenen Konzepten
  • 19.30 Uhr: Begrüßung durch Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, und Reinhard Naumann, Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf.
    Anschließend Vorstellung der bisherigen Planungsüberlegungen für den Bereich Hertzallee Nord durch die Akteur/-innen sowie Diskussion.
  • ab 21.15 Uhr: Get Together

Wir freuen uns, Sie im Rahmen der Standortkonferenz begrüßen zu dürfen.

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

Quelle: 
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen